Nette Skelette – Begegnungen mit dem Tod

 

Mit Unterstützung des Berliner Fonds Kulturelle Bildung konnte Calaca e.V. zusammen mit der Solling-Schule in Berlin Marienfelde ein interkulturelles Projekt durchführen, das die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit dem Mexikanischen Totenfest bekannt machte (2. Schulhalbjahr 2019). Neben der Präsentation von Fotos und anderem Hintergrundmaterial, stellten wir in workshops Kunsthandwerk her, ebenso wie typische Backwaren und Gerichte. Das Ziel war es, einen eigenen Gabentisch für die Verstorbenen beim Mexikanischen Totenfest 2019 im Kühlhaus auszustellen.

Im Verlauf der Arbeit haben wir uns mit Fragen auseinandergesetzt wie z.B.: Warum lohnt es sich zu leben? Was ist das Wichtigste in meinem Leben? Welche Rolle spielen materielle Werte? Wir haben das Projekt erfolgreich zu Ende geführt und die Ergebnisse beim Mexikanischen Totenfest 2019 im Kühlhaus Berlin präsentiert.

Für neue Kooperationsprojekte sind wir offen!